Inkontinenzversorgung

Inkontinenz kann jeden treffen

In Deutschland sind ca. 6-8 Millionen Menschen betroffen. Es gibt verschiedene Inkontinenzformen, die zwischen einer leichten Blasenschwäche und einer Harn-und Stuhlinkontinenz variieren. Wir helfen Ihnen, die passenden Versorgung für Sie zu finden, damit Sie weiterhin am Leben teilnehmen können und sich wohl fühlen. Sprechen sie uns an, wir beraten Sie diskret!

Durch den Beitritt zu den verschiedenen Verträgen mit den Krankenkassen können wir die meisten Versicherten mit aufsaugenden Inkontinenzprodukten versorgen. Die Krankenkassen übernehmen dabei einen gewissen Betrag pro Monat, der zwischen 17,00 und 22,00 Euro liegt. Dieser Betrag ist von Krankenkasse zu Krankenkasse unterschiedlich. Sie können zwischen einer guten, aufzahlungsfreien Grundversorgung und einer aufzahlungspflichtigen Premiumversorgung zum Beispiel mit Inkontinenzhosen wählen und zahlen lediglich die Differenz zu.

Ihre convita Vorteile

  • Diskrete Beratung durch unser Fachpersonal
  • kostenlose Muster zum Testen
  • grosse Auswahl verschiedener Varianten, individuell nach Ihrem Bedarf
  • in der Basisversorgung müssen Sie nichts zuzahlen, außer der Rezeptgebühr
  • in der Premiumversorgung zahlen Sie lediglich die Differenz
  • Sie bekommen das, was Sie wirklich brauchen
  • wir sind vor Ort und persönlich für Sie da

Bei uns finden Sie ein umfangreiches Sortiment von

  • Tena
  • Hartmann
  • Seni
  • Param

Ihre Ansprechpartner im Bereich Inkontinenzversorgung sind

  • Dominika Dittrich
  • Tina Stein
  • Anne Sablotny